Tunesien Meer

In Tunesien leben ca. 11 Millionen arabische Muttersprachler. Amtssprache ist wie in anderen Ländern der arabischen Welt das Hocharabische. Daneben spielt aus historischen Gründen Französisch eine wichtige Rolle in der tunesischen Sprachenlandschaft. Das Hocharabische tritt vor allem als Schriftsprache sowie bei offiziellen Anlässen und in den Medien in Erscheinung. Im Alltag dagegen sprechen die Tunesierinnen und Tunesier ihren umgangssprachlichen Dialekt, das Tunesisch-Arabische.

Tunesisch-Arabisch

Das tunesische Arabisch gehört zur Dialektgruppe des arabischen Maghreb. Daher zeigt sich auch hier die typische Auslassung kurzer Vokale und die daraus resultierende Konsonantenhäufung. Sprecherinnen und Sprecher des Tunesisch-Arabischen können in der Regel problemlos mit den Bewohnern der maghrebinischen Nachbarstaaten Marokko oder Algerien kommunizieren. In anderen arabischen Ländern wie den Golfstaaten, in Ägypten oder im Mashreq ist es für sie dagegen schon schwieriger mit der Verständigung. Aufgrund der nach wie vor wichtigen Rolle des Französischen werden übernimmt der tunesisch-arabische Dialekt regelmäßig neue französische Wörter.

Tunesisches Arabisch übersetzen

Sie haben in Tunesien geheiratet und benötigen eine beglaubigte Übersetzung Ihrer tunesischen Heiratsurkunde? Ihr Unternehmen benötigt die Übersetzung eines tunesischen Gerichtsurteils? Oder Sie möchten Ihre tunesischen Zeugnisse und Diplome in Deutschland anerkennen lassen? Dann kontaktieren Sie mich unter mail@falk-translations.com. Gerne mache ich Ihnen ein Angebot!

Weiterführende Links

Diplomatische Vertretungen

Deutsch-Tunesische Vereinigungen

Kultur, Bildung, Entwicklungszusammenarbeit

Politische Stiftungen

Bildquelle: Pixabay