Geschriebenes Arabisch ist in allen arabischen Ländern das Hocharabische, so auch im Libanon. Umgangssprache ist aber der libanesisch-arabische Dialekt, der dem Syrisch-Arabischen sehr ähnlich ist. Daher werden die in Syrien, Libanon sowie von Palästinensern gesprochenen Varianten häufig unter dem Begriff des “levantinischen Arabisch” zusammengefasst. Aber auch der libanesische Dialekt ist kein einheitliches Gebilde. So gibt es beispielsweise Unterschiede zwischen der Hauptstadt Beirut, dem libanesischen Norden und Süden oder den Bergregionen. Dank zahlreicher Filmproduktionen aus dem Libanon, ist das Libanesisch-Arabische in der arabischen Welt sehr bekannt. Durch die historisch enge Bindung zu Frankreich finden sich in der libanesischen Umgangssprache viele französische Lehnwörter.

Bildquelle: Pixabay