Auch in Algerien ist das Hocharabische die Amts- und Schriftsprache. Allerdings spielt das Französische in gebildeten Kreisen sowie im Geschäftsverkehr ebenfalls eine zentrale Rolle. Viele offizielle Dokumente sind zweisprachig auf Arabisch und Französisch. Neben Arabisch ist auch Tamazight Amtssprache, die Sprache der Berber. Im Alltag verständigen sich Algerier in der Regel im algerisch-arabischen Dialekt. Dieser gehört zu den maghrebinischen Dialekten gehört. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zu anderen arabischen Dialekten und zum Hocharabischen ist die Weglassung vieler kurzer Vokale.

Bildquelle: Pixabay